Sie sind hier: Einblicke > Schülerfirma Young Steel > Unser Konzept > 
21.1.2017

Unser Konzept

Die Schülerfirma wurde von Schülern des Beruflichen Gymnasiums für Technik, der Höheren Technikschule, Fachrichtung Maschinenbau,und der Beruflichen Grundbildung Metalltechnik gegründet. Zwei betreuende Lehrer, Herr Garvert und Herr Helbeck, sollen die Kontinuität der Firma sicherstellen.

In der ersten Phase wurden interessierte Schüler/innen über persönliche Ansprachen gesucht und gefunden. In der zweiten Phase übernehmen dies die Schüler selbstständig.

Offiziell wurde die Firma im August 2011 gegründet. Ab diesem Zeitpunkt wurden Entscheidungen durch die Betriebsangehörigen getroffen. Bei zentralen Entscheidungen ist eine Zustimmung von mindestens 75 % der Betriebsangehörigen notwendig.

Die Schülerfirma Young Steel hat im Wesentlichen diese Ziele:

  • Die Firma soll den Schülern Gelegenheit bieten, sich Verständnis für ökonomische Zusammenhänge durch praktisches Handeln anzueignen.

  • Im geschützten Raum der Schülerfirma sollen erste Erfahrungen im Geschäftsleben gesammelt werden.

Die Schülerfirma ist nach Art einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) organisiert. Jeder Schüler ist in mehreren Arbeitsgebieten tätig, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Alle Mitarbeiter arbeiten selbstverständlich ehrenamtlich.